___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Der Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge bietet nach zweijähriger Pause die erste kulinarische Erlebnistour in diesem Jahr an. Dabei gilt es köstliche Gerichte und viel Informatives über Land und Leute am 30. März auf der Brauhaus-Tour zu testen.

Die kulinarische Erlebnisreise führt quer durch die Stadt, vorbei an historischen Gebäuden und macht während des ausgiebigen Spazierganges immer mal wieder Halt in ausgewählten Restaurants und Cafés.

Spaziergang entlang des Packhof Viertels
Kaffee
Foto: Frank Wenzel

Gästeführer „Karl Singer“, alias Burkhard Genth, erwartet die Gäste um 18 Uhr am Tee- und Kaffeehaus in der Bahnstraße 22 und lädt zur Kaffeespezialität und Kaffeelerche herzlich ein. Eine kulinarische Köstlichkeit der besonderen Art erwartet die Gäste dann im Restaurant „Theaterkeller“ im Kultur- und Festspielhaus.

Im Anschluss spazieren die Teilnehmer entlang des Packhof Viertels direkt in das Restaurant „Brauhaus“ in der Alten Ölmühle und können sich dort auf ein herzhaftes Biertreberschnitzel mit hauseigenem Bier freuen.

Anmeldungen ab sofort möglich

Flanierend geht die Tour weiter über die neu sanierte  Elbuferpromenade und klingt schließlich mit einem leckeren Dessert im „Anker-Café“, das mit seiner direkten Lage an der Elbe für einen romantischen abendlichen Ausklang sorgt, aus. Der kulinarische Stadtbummel dauert bis ca. 22 Uhr.

» Anmeldungen nimmt die Touristinformation Wittenberge unter der Telefonnummer 03877/929181/-82 gerne entgegen.

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto oben: Cornelia Leue


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!