Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Ein 65-jähriger Perleberger versuchte am Anfang des Monats auf einem Online-Portal Eintrittskarten für ein Fußballspiel (DFB-Pokal) zu erwerben. Der Kauf kam zunächst zustande und der Mann überwies ca. 270 Euro an den Verkäufer.

Er erhielt auch die Karten, später stellte sich jedoch heraus, dass diese nicht echt sind. Ein Kontakt zum Verkäufer kam nicht mehr zustande. Montagmorgen meldete sich der Perleberger bei der Polizei und erstattete Strafanzeige wegen Betruges.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!