Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Der Ostereier-Wettbewerb der Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH Wittstock in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Wittstock/Dosse ist mittlerweile schon Tradition. Auch in diesem Jahr sind deshalb wieder alle Kinder zur Teilnahme aufgerufen.

Ab Montag, 1. April, können die Osterbäume wieder mit bemalten Eiern verziert werden. Geändert hat sich allerdings der Standort: Die Ostereier-Aktion findet zum ersten Mal in der Touristinformation statt. Die Einrichtung ist kürzlich in das frisch sanierte Neue Empfangsgebäude am Bahnhof gezogen.

Jedes Kind erhält eine Kinokarte geschenkt

Da die kleinen Kunstwerke aufbewahrt und zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert werden, sollten alle Eier mit einem Namensschild (Name des Kindes und der Einrichtung) versehen werden.

Kindergruppen werden gebeten, sich vorher telefonisch unter 03394/429550 anzumelden. Die Kinder werden beim Behängen der Bäumchen von Mitarbeiterinnen der Touristinformation unterstützt. Als Lohn für die Mühe erhält jedes Kind eine Kinokarte für einen Filmbesuch im Wittstocker Kino Astoria geschenkt.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!