Lesezeit: 3 Minuten
» Robbie Doyle Band, Clover und Several Gents zu Gast

Wittenberge. Traditionell erklingt am Ostersamstag im Kulturhaus Wittenberge Musik von der grünen Insel – am 20. April findet in diesem Jahr der „Irish Folk-Abend“ statt. Für den unverwechselbaren irischen Sound sorgen ab 20 Uhr der aus Funk und Fernsehen bekannte Folkstar „Robbie Doyle“ mit Band, die Berliner Live-Band „Clover“ und die Prignitzer Irish-Folk-Band „Several Gents“.

Mit traditionellen Instrumenten und viel musikalischer Leidenschaft

Pressefoto-Robbie_Doyle1Die „Robbie Doyle Band“ hat sich der in Irland so genannten „klassischen Variante“ der traditionellen irischen Musik verschrieben. Klassisch dabei ist nur die Instrumentierung, nicht die Performance – denn die ist ansteckend, mitreißend bis betörend eindringlich und dabei überzeugend virtuos.

Bríd Ní Chatháin (Gesang in gälischer Sprache, Harfe) aus Galway/Irland, Bernd Lüdtke (Fiddle, Gitarre, Gesang) aus Berlin und Robbie Doyle (Gesang, Bodhran, Bones, Flöten) aus Kilkenny/Irland haben zu einem Trio zusammengefunden, das ein lebendiges und abwechslungsreiches Programm mit facettenreichem Gesang, traditionellen irischen Tänzen und Humor darbietet und hierzulande einzigartig in der Zusammensetzung der Instrumente ist.

„Clover“ ist eine Berliner Live-Band und spielt seit 1996 Irish & Scottish Folk. Meist sind sie in Dreier- oder Viererbesetzung unterwegs und haben sich mit traditionellen Instrumenten und viel musikalischer Leidenschaft einen festen Platz in der Szene geschaffen. Sie zählen zu den führenden Bands des Irish Folk.

Umfangreiche musikalische Repertoire

Schnelle Reels, Jigs und Polkas, Trink- und Wanderlieder sowie schöne Balladen lassen die Zuhörer klatschen und hüpfen und erzeugen die bekannte Sehnsucht nach keltischer Weite und irischer Lebensfreude. Dabei kommt eine Vielzahl von Instrumenten zum Einsatz: Banjo, Mandoline, Akkordeon, Gitarre, Bass, Bodhran, Tin & Low Whistle, Harmonica und viele weitere.

„Several Gents“, das sind Bernd Motzkus (Gitarre und Gesang), Kristian Eilers (Bassgitarre und Basstrommel) und Frank Winzer (Geige, Mandoline und irische Bouzouki). Das umfangreiche musikalische Repertoire macht jeden Auftritt der Band zu einem besonderen Erlebnis.

Several Gents _ fb

Stilechte Klänge der grünen Insel

Die „Several Gents“ sorgen aber nicht nur für gute Musik, sondern auch für interessante Anekdoten und den ein oder anderen Lacher rund um ihre Irish-Folk-Songs. Ein Irish-Folk-Kurs bei Ivy Maria gab die Initialzündung zur Bandgründung – seitdem sind die „Several Gents“ nicht nur von den heimischen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

Mit großem Können und viel Spaß am Musizieren bringen die drei Bands stilechte Klänge der grünen Insel ins Kulturhaus. Karten für den Irish-Folk-Abend gibt es in der Touristinformation Wittenberge, Telefon 03877/929181/-82. Kartenvorverkauf Sitzplatz – 21 Euro und Stehplatz – 18 Euro.

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Fotos: Several Gents/Stefan Reisener


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!