___STEADY_PAYWALL___

Kyritz. Das Angebot der Bus-Stadtlinie 701 in Kyritz wird vom 18. April bis zum 6. Oktober erweitert. Sie wird dann auch wieder am Samstag und Sonntag verkehren. Zwischen Lindenschule, Stadtzentrum und Untersee stehen dann vier Umläufe im Fahrplan.

In der Zukunftskonferenz „Aktiv – familiär – lebenswert – Kyritz 2025“ im April 2015 wurde der Stadtlinienverkehr am Samstag und Sonntag als eines der 50 wichtigen Zukunftsprojekte benannt. Die Wochenend-Stadtlinie war dann das erste Projekt, das umgesetzt wurde – zumindest im Frühjahr und Sommer.

Unterstützung gibt es von der Wohnungsbaugesellschaft

Finanziert wird die Wochenend-Stadtlinie von der ORP und der Stadt Kyritz. Unterstützung gibt es zudem durch die Kyritzer Wohnungsbaugesellschaft. Bürgermeisterin Nora Görke und der Geschäftsführer der ORP Ulrich Steffen hoffen, dass das Angebot gut angenommen wird und die Kyritzer, aber auch die Touristen, zahlreich Kyritz mit der Stadtlinie 701 erkunden.

Jetzt lesen:  Sattelschlepper kracht frontal in Gegenverkehr

Auch die LAGA in Wittstock wird über die Linie 744 per Bus erreichbar sein. Fahrpläne sind u.a. im Kultur- und Tourismusbüro in der Maxim-Gorki-Straße 32 in Kyritz erhältlich.

Quelle: Stadt Kyritz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Messerattacke vor Dönerimbiss – 32-Jähriger in Untersuchungshaft

Perleberg. Nach einer Messerattacke vor einem Dönerimbiss in Perleberg sitzt ein 32 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Ein Richter hat gegen ihn einen Haftbefehl erlassen. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, einen 25-Jährigen mit einem Messer tödlich verletzt zu haben.

Jetzt lesen:  Erstmals auf dem Amtshof: 20. Tourismustag in Wittstock

Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]