Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Über eine moderne Ausstattung der Fachräume für Naturwissenschaften und WAT können sich seit diesem Jahr die Lehrkräfte und Schüler und Schülerinnen der Grundschule Friedrich Ludwig Jahn freuen. Von Oktober 2018 bis Februar 2019 wurden der Naturwissenschaften- und der Wat-Raum der Jahn-Grundschule saniert und mit neuen Lernmitteln ausgestattet.

Brandschutz der Schule ist sichergestellt

Die Fachräume sind  barrierefrei gestaltet worden und jetzt für die Unterrichtsgestaltung multifunktional nutzbar. Zur neuen Ausstattung gehören unter anderem interaktive Whiteboards. Der Raum für Naturwissenschaften erhielt zusätzlich ein Deckenliftsystem. Im Rahmen der Maßnahme wurden auch die Fußböden, Wände und Elektroinstallationen der Räume erneuert.

DSC_1343

Ermöglicht wurden die Arbeiten durch Fördermittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm. Die Eigenmittel der Stadt betrugen rund 36.000 Euro. Ebenfalls vorgestellt wurden am Freitag die abgeschlossenen Maßnahmen zum Brandschutz in der Grundschule Friedrich Ludwig Jahn.

Stadt investierte 85.000 Euro

Von September 2018 bis Februar 2019 wurden die beiden Treppenräume mit Aluminium-Glas-Elementen ausgestattet. Die Brandmeldeanlage wurde zu einer internen Hausalarmanlage gemäß Schulbaurichtlinie umgebaut. Die Kosten der Maßnahme betrugen 335.000 Euro.

Ein Großteil des Geldes stammt aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost. Der Eigenanteil der Stadt betrug 85.000 Euro.

Quelle: Stadt Wittenberge
Foto: Martin Ferch


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!