Lesezeit: < 1 Minute

A24/Heiligengrabe. Zwei Männer ergriffen am Montagmorgen an der Anschlussstelle Heiligengrabe/Pritzwalk die Flucht zu Fuß, als Polizeibeamte den Pkw Mercedes Benz CLS überprüften. Zeugen hatten gegen 06.10 Uhr gemeldet, dass der Wagen an der Anschlussstelle neben der Fahrbahn stehen würde.

Die beiden Männer hatten offenbar schon längere Zeit darin gesessen. Die Beamten rannten den beiden Tatverdächtigen noch in ein Waldstück hinterher. Als einer der beiden dann die Autobahn überquerte, riss der Sichtkontakt jedoch ab. Auch mithilfe eines Fährtenhundes konnten die beiden Männer nicht mehr festgestellt werden.

Bei der Überprüfung der Fahrzeugdaten stellte sich heraus, dass die angebrachten Kennzeichen für einen Pkw Audi ausgegeben worden waren. Die Kennzeichentafeln und der Mercedes wurden in der Nacht zum Montag in Berlin entwendet. Der Wagen wurde sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!