Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. In Wittstock/Dosse wurde am Donnerstag die sechste Brandenburger Landesgartenschau eröffnet. Aus diesem Anlass wirbt ab sofort eine Lok der Linie RE 1 als Botschafter für die Landesgartenschau Wittstock/Dosse und insbesondere für das „Grüne Klassenzimmer“ und „Klasse unterwegs“, dem Schulprojekt von DB Regio Nordost.

Andreas Zylka, Regionalleiter Personal DB Regio Nordost: „Lehrkräften wird mit Hilfe der Online-Plattform „bahn.de/klasse-unterwegs“ die Ausflugsplanung leicht gemacht. Für jede Altersgruppe und jedes Unterrichtsfach gibt es passende Exkursionsziele in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.“

Gemeinsam verlosen die Landesgartenschau Wittstock/Dosse und DB Region Nordost 25 Klassenausflüge mit der Bahn ins „Grüne Klassenzimmer“.

Höhere Verkehrsleistung der Deutschen Bahn

Taufpaten beim feierlichen Festakt am Mittwoch waren am Brandenburger Hauptbahnhof Jörg Gehrmann, Bürgermeister von Wittstock/Dosse, Christian Hernjokl, Geschäftsführer Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019, Bernd Arm, Abteilungsleiter Angebotsplanung und Infrastruktur beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, Mareike Homann, Grüne Liga Berlin und Andreas Zylka, Regionalleiter Personal DB Regio Nordost.

Zur Landesgartenschau in Wittstock/Dosse werden in der Prignitz viele tausend Besucher erwartet. Damit diese bequem und umweltfreundlich an- und abreisen können, haben die Länder Berlin und Brandenburg auf der Regional-Express-Linie RE6 mehr Verkehrsleistung bestellt. Zwischen dem 18. April und dem 6. Oktober 2019 fährt der RE6 auch am Wochenende im Abschnitt Neuruppin – Wittstock/Dosse – Wittenberge jede Stunde. Auch in den Abendstunden wird das Angebot ab Wittstock/Dosse ausgeweitet.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!