Lesezeit: < 1 Minute
» Zwei neue Kurse starten im Gesundheitszentrum

Wittenberge. Seit vielen Jahren betreibt das Kreiskrankenhaus eine ambulante Physiotherapie-Praxis im Gesundheitszentrum Wittenberge. Neben den unterschiedlichsten Leistungen auf Rezept erweitern wir unser Spektrum zukünftig um verschiedene Kursangebote.

Los geht es mit dem Kurs „Rückenschule“, der als Präventionskurs anerkannt ist und somit von den Krankenkassen finanziell unterstützt wird. Zwei Starttermine stehen zur Auswahl: Montag, 29. April um 15.30 Uhr sowie Donnerstag, 2. Mai um 10.30 Uhr. Insgesamt zehn Kurseinheiten á 60 min. werden in den Räumlichkeiten der Physiotherapie im Gesundheitszentrum (Perleberger Str. 139 in Wittenberge) durchgeführt.

Methoden zur Stressbewältigung

Geeignet ist dieser Kurs sowohl für Bewegungs(wieder)einsteiger sowie Personen, die einen bewegungsarmen Alltag haben. Auch für Menschen, die arbeitsbedingt unter Rückenschmerzen leiden oder wiederkehrende Rückenschmerzen beklagen, ist dieser Kurs empfehlenswert.

Neben einer Vielzahl von Bewegungsangeboten werden zusätzlich Methoden zur Stressbewältigung vermitteln, denn Stress ist eine häufige Ursache für chronische Rückenschmerzen. Durchgeführt wird der Kurs von der zertifizierten Trainerin Cornelia Eichler-Körtge. Rückfragen und Anmeldungen sind unter der Rufnummer 03877/79770 möglich.

Quelle: Kreiskrankenhaus Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!