Lesezeit: < 1 Minute

Bad Wilsnack. Am Dienstagabend übersah eine 57-jährige Hyundai-Fahrerin
gegen 18.50 Uhr offenbar beim Wenden im Kreuzungsbereich der Plattenburger Straße/Große Straße, dass sie von einem 32-jährigen Mercedes-Fahrer überholt wird.

Es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt die 57-jährige eine Kopfverletzung, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 32-jährigen fest.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,43 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Quelle: Polizei
Fotos: Privat


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!