Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Eine 20-jährige Fiat-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 10.50 Uhr die Weinbergstraße und wollte auf die Lenzener-Straße auffahren. Aufgrund von Stau, hervorgerufen durch einen vorherigen Verkehrsunfall, übersah sie offenbar einen vorfahrtberechtigten 69-jährigen Fahrer und kollidierte mit dessen Pkw Skoda.

Durch die Kollision drehte sich der Skoda und stieß gegen einen anderen Skoda, der in der Parkstraße stand; Schadenshöhe ca. 10.000 Euro. Der Fiat und der Skoda der beiden fahrenden Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die 20-Jährige und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizei
Fotos: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!