___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Gasgeruch stellten Anwohner am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in einem Mehrfamilienhaus in der Lanzer Chaussee fest und informierten gegen 3.30 Uhr die Rettungsdienste. Das Mehrfamilienhaus wurde durch die Feuerwehr vorsorglich evakuiert.

Ein 89-jähriger Bewohner musste vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen war an einem Defekt unterhalb des Zählers eine ungefährliche Menge Gas ausgetreten. Die Bewohner konnten gegen 05.00 Uhr wieder in das Haus zurück.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Betrunkener randaliert in Pizzeria - Polizei erteilt Platzverweis


Neue Beiträge:


Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]

Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Die letzte Maschine am Flughafen Tegel soll am 8. November Richtung Paris abheben. War’s das dann? Nicht ganz: Für das Flughafengelände gibt es längst Pläne. [Video]

Jetzt lesen:  Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben