Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Im vergangenen Jahr hat sich die AG Museum Klosterviertel mit dem Thema Handwerk beschäftigt und eine kleine Ausstellung dazu gestaltet. In diesem Jahr soll es um Schulerinnerungen (nach 1900) in Kyritz gehen.

Sind Sie in Kyritz zur Schule gegangen und haben noch das eine oder andere Erinnerungsstück an diese Zeit? Sind Sie bereit, diese Stücke für einige Zeit in der Ausstellung zeigen zu lassen? Dann melden Sie sich gern bis zum 14. Juni telefonisch bei der Kyritzer Museumskuratorin Susan Hoyer unter Telefon 033971/608285.

Schrittweise an die Inhalte des künftigen Museums heranwagen

Die AG Museum Klosterviertel freut sich über viele Geschichten rund um den Schulalltag, die Unterrichtsmaterialien, Pausenspiele und was Ihnen sonst noch einfällt. (Ehemalige) Lehrerinnen und Lehrer sind ebenfalls aufgerufen, sich zu melden.

Mit ihren kleinen Ausstellungen, die jeweils in der Heimatstube des Heimatvereins Kyritz gezeigt werden, wollen sich die AG Mitglieder – unter Leitung der Museumskuratorin Susan Hoyer – schrittweise an die Inhalte des künftigen Museums heranwagen. Daher wird in jedem Jahr ein Schwerpunktthema gewählt.

Quelle: Stadt Kyritz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!