Lesezeit: < 1 Minute

Seehausen. Drei Fahrzeuge befuhren am Dienstagvormittag gegen 9 Uhr die Bundesstraße 189 aus Osterburg kommend in Richtung Wittenberge. Der vorausfahrende erste Pkw hatte die Absicht, auf die Landstraße 2 nach rechts abzubiegen und verringerte seine Geschwindigkeit.

Der folgende 55-jährige Burger verringerte mit seinem Renault Transporter ebenfalls die Geschwindigkeit. Die nachfolgende 31-jährige Osterburgerin bemerkte den Vorgang zu spät und fuhr mit ihrem Opel auf.

Die Osterburgerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß und kam ins Krankenhaus nach Seehausen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Quelle: Polizei (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!