Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Viel Abwechslung verspricht das SOS-Talente-Festival am 24. Mai um 17 Uhr im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge: Tanz unterschiedler Genres, eine Band, Gesang, Singer-Songwriter, Instrumentalmusik und Beatboxing.

Bereits zum 18. Mal findet das Jugendkulturevent für die ganze Familie in Kooperation zwischen dem SOS-Kinderdorf und dem städtischen Kultur- und Festspielhaus statt. „Wenn alles so bleibt wie geplant und niemand kurzfristig erkrankt, haben wir in diesem Jahr insgesamt elf teilnehmende Solokünstler und Gruppen“, freut sich Mitorganisator und Sozialpädagoge Sven Wendelmuth vom Jugendarbeitsteam von SOS-Kinderdorf.

Auftritt beim Stadt- und Hafenfest

Mit dabei sind in diesem Jahr: die Tanz-Acts „Bloody Black Jumpers“ (Wittenberge), „Bleeding Heart of Hardstyle-Crew“ (Glöwen), „Elementrix“ (Wittenberge) und der Tanz Club Bentwisch. Gesang mit Live-Begleitung oder als Halbplayback kommt von Fritz Speck (Polkern), Dylan Harcourt (Dublin/Berlin) und Angelika Soldatov (Weisen). Außerdem ist „DDG“ (Reckenzin) als Beatboxer dabei. Mathilda Torney und Lukas Lindstädt aus Wittenberge spielen Piano bzw. Keyboard. „Wir freuen uns auch sehr, dass sich in diesem Jahr nach längerer Zeit eine Band angemeldet hat. Es ist die Show Orchester Etage 4 – Schülerband aus Wittstock“, verrät Wendelmuth.

Den Jury-Preis-Gewinnern winkt neben Pokal, Urkunde und einem Präsentkorb auch ein Auftritt vor größerem Publikum. Auf der Hauptbühne des Stadt- und Hafenfestes in Wittenberge werden die jungen Talente noch einmal zu erleben sein.

Tickets gibt es in der Touristinformation

In der Jury sitzen in diesem Jahr der Prignitzer Politiker und Musiker Gordon Hoffmann, Franziska Lenz vom Kultur- und Festspielhaus Wittenberge und als Vertreterin des jahrelangen Unterstützers des Festival, der Volks- und Raiffeisenbank, Stine Jansen, die selbst auch Musik macht.

Durch die Veranstaltung führt als Moderator der Prignitzer Rapper Lukas Heller der Band „Kokas“. Tickets gibt es im Vorverkauf für einen Euro in der Touristinformation Wittenberge (03877/929181/-82).

Foto: Die Vorjahressieger der Publikumswertung „Elementrix“ mit Bürgermeister Dr. Oliver Herrmann.

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!