Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Die Stadt Wittstock/Dosse hat am Dienstag im mecklenburgischen Bollewick den Mobilen Bürgerservice vorgestellt. Bei dem dortigen Netzwerktreffen zum Thema „Vitaler ländlicher Raum in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und den Niederlanden“ präsentierten sich Projekte und Initiativen, die mit ihren Ideen und Initiativen den ländlichen Raum lebenswert halten.

Höhepunkt des Netzwerktreffens war der Besuch des niederländischen Königspaares Willem-Alexander und Máxima, die in Bollewick im Rahmen ihres Deutschlandbesuches Halt machten. Dort informierten sie sich zusammen mit Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Landwirtschaftsminister Till Backhaus bei Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann sowie Mitarbeitern des Ordnungsamtes über die Funktionen und Möglichkeiten des Mobilen Bürgerservice. König Willem-Alexander ließ es sich dabei nicht nehmen, den Bürgerbus auch von innen zu begutachten.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Fotos)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!