___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Eine 62-jährige Prignitzerin befuhr am Donnerstag gegen 06.45 Uhr mit einem Pkw Ford die Bundesstraße 5 in Richtung Karstädt. An der Auffahrt zur Bundesstraße 189 bog sie nach links ab.

Dabei kollidierte der Ford mit einem entgegenkommenden Lkw MAN, der von einem 64-jährigen Prignitzer gesteuert wurde. Die Ford-Fahrerin verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ihr Wagen war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 15.000 Euro Sachschaden. Die Fahrbahn musste bis 8.45 Uhr gesperrt werden.

Während der Unfallaufnahme ereignete sich ein Folgeunfall. Ein 78-jähriger Prignitzer kollidierte mit seinem Pkw mit einem zur Absicherung der Unfallstelle aufgestellten Warnleuchte der Feuerwehr, Schaden ca. 50 Euro.

Jetzt lesen:  Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Alt Holzbrücke am Pritzwalker Bürgerpark abgehoben

Pritzwalk. Die Fußgängerbrücke, die ein Symbol der Partnerschaft zwischen Pritzwalk und Winsen war, wurde 1995 von Bundesgrenzschützern aus Winsen über die Dömitz errichtet. Ein Neubau in Form einer Stahlkonstruktion soll die alte Brücke ersetzen.

Pkw kracht gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Pkw kracht gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Kletzke. Der Pkw-Fahrer war in dem Autowrack eingeklemmt. Gleichzeitig kam es zu einer Rauchentwicklung am Wagen. Bei der Unfallaufnahme entdeckten die Polizisten vermutlich drogenähnliche Substanzen im Fahrzeug.

Jetzt lesen:  19 Gesundheits- und Krankenpfleger beenden Ausbildung in Perleberg
Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Deutschland steht bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie nach Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einer schwierigen Phase. [Video]