Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Am Dienstag wurde an die Freiwillige Feuerwehr Kyritz ein neuer Vorausrüstwagen übergeben. Er wird künftig für Einsätze bei Bränden und technischen Hilfeleistungen wie Türöffnungen, bei Verkehrsunfällen und der Beseitigung von Unwetterschäden eingesetzt.

Das Fahrzeug hat knapp 145 000 Euro gekostet und verfügt über Platz für sechs Feuerwehrleute. Zudem ist es mit einem Tank mit einem Fassungsvermögen von 800 Litern Löschwasser ausgestattet.

Jugendfeuerwehr freut sich über Fahrzeug

Weiterhin verfügt es über einen Lichtmast mit Umfeldbeleuchtung, Durchsage-Einrichtung, Hochdrucklöscheinrichtung für Wasser und Schaum, eine Rettungsplattform, Rettungsgeräte, Türöffnungswerkzeuge, Absaug-, Abdicht- und Umfüllmaterial, Kettensäge, Trennschleifer, Pressluftatmer und vieles mehr.

Über das alte Fahrzeug freut sich nun die Jugendfeuerwehr. Sie kann es künftig als Mannschaftswagen nutzen und damit zu Schulungen und Wettkämpfen fahren.

Quelle: Stadt Kyritz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!