___STEADY_PAYWALL___

Perleberg/Lenzen. „Ich brauch Arbeit, ich brauch einen Job“ – 28 Kinder- und Jugendliche singen diese Zeilen enthusiastisch, energisch und natürlich mehrstimmig. Wenn man bedenkt, dass sie in der Christlichen Begegnungsstätte Haus Lenzen sind, wirkt es für Außenstehende sicher irritierend. Doch das Ganze hat seinen tieferen Sinn: Diese jungen Musikerinnen und Musiker proben engagiert mit ihrem Chorleiter Frank Wedel und der Gesangspädagogin Birgit Bockler für das neue Musical des Gottfried-Arnold-Gymnasiums in Perleberg – „Becky Sharp“.

Was am Ende leicht und locker aussehen soll, braucht viel Konzentration, Geduld und Herzblut und das bringen alle mit. Immer wieder muss eine Sequenz wiederholt werden – „Ich brauch Arbeit“, bis sie sitzt. Die Freude zeichnet sich in den Gesichtern ab, wenn es schließlich richtig klingt.

Jetzt lesen:  Omnibusbetrieb Hülsebeck wirbt für den Prignitzer Bürgerpreis

Auch das Repertoire für das Sommerfest, die Abiturzeugnisverleihung und weitere schulische Veranstaltungen wird aufgefrischt, neu einstudiert und geübt. Trotz Schuljahresendstress haben sich die Schülerinnen und Schüler die Auszeit genommen, müssen Tests und versäumten Stoff nachholen. Doch das Chorlager ist immer eine sehr gute Gelegenheit für die Jungen und Mädchen, sich besser kennen zu lernen.

Je besser sie sich kennen, umso leichter fällt es ihnen, aus sich herauszugehen. Dass sie genau das können, wird besonders deutlich, wenn sie in den eigentlichen Pausen ihre Titel für die abendliche Jam-Session üben. Entspannt sitzen die Siebtklässler bis Zwölftklässler alle im lauschigen Kaminzimmer zusammen, spielen „Werwolf“, futtern die Chips der stellvertretenden Schulleiterin Marion Krieg, zeigen ihr Können, singen bei den Songs der anderen mit und haben ganz offensichtlich Spaß.

Jetzt lesen:  Sieben neue Corona-Infektionen in der Prignitz- Besuchsverbot im Krankenhaus

Quelle: Gymnasium Perleberg
Fotos: Rhea Zirke


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Jetzt lesen:  „Der Weg zur Deutschen Einheit“: Ausstellung im Stadtmuseum
Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Ein Hurrikan rast Richtung Europa, wird bei uns zu einem extremem Orkan. Er erreicht uns kommende Woche. Was bedeutet das? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]