Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. Die Angebote beim Kinder- und Familientag lockten am Samstag zahlreiche Kinder und deren Eltern oder Großeltern auf den Marktplatz von Wittstock/Dosse. Dort verbrachten die jüngsten Bewohner der Stadt an ihrem Feiertag einen Nachmittag bei Spiel und Spaß.

Das Kulturamt der Stadtverwaltung hatte das Fest zusammen mit vielen Partnern organisiert. Neben Vereinen und Organisationen beteiligten sich auch Kitas und Schulen sowie die Jugendfeuerwehr der Stadt aktiv mit Gastronomie- oder Aktionsangeboten an der Veranstaltung.

Erstmals präsentierte sich beim Kinder- und Familientag auch der Kreisbauernverband auf dem Marktplatz. Die Kinder konnten sich dabei etwa beim Melken an einem Kuh-Modell versuchen oder einen riesigen Traktor inspizieren. Für weitere Unterhaltung sorgten neben den Angeboten der Jugendfeuerwehr auch eine Hüpfburg, Kinderschminken sowie Bastelangebote mit Holz oder Beton.

Gleichzeitig konnten sich die älteren Besucher auch über die Sanierungsobjekte der Stadt Wittstock/Dosse informieren. Im Rahmen des Tages der Städtebauförderung waren die zahlreichen Maßnahmen der vergangenen Jahre auf Schautafeln dargestellt.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Fotos)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!