Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. Im Land Brandenburg findet in diesem Jahr die 26. Brandenburgische Seniorenwoche statt. Der landesweite Auftakt dazu erfolgt am Samstag, 15. Juni, bei der zentralen Eröffnungsveranstaltung in Wittstock/Dosse. Bei der Feierstunde in der St. Marienkirche wird Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke die Festrede halten sowie Senioren für ihre ehrenamtliche Tätigkeit auszeichnen. Das Motto der diesjährigen Seniorenwoche lautet: „Für ein lebenswertes Brandenburg – solidarisch, aktiv, mitbestimmt“.

Ebenfalls am 15. Juni 2019 findet innerhalb der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche der Aktionstag „Laufend vorsorgen – Brandenburg gegen Darmkrebs“ auf dem Wittstocker Marktplatz statt. Ab 10 Uhr laden die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg e.V. LAGO, die Ruppiner Kliniken und die AOK Nordost ein, sich über das Thema Darmkrebsvorsorge zu informieren. Dazu können die Besucher unter anderem Europas größtes Darmmodell besichtigen. Prominenter Gast beim Aktionstag ist AOK-Gesundheitsbotschafter und Ex-Fußballprofi Jimmy Hartwig.

Überblick und Informationen zu den baulichen Veränderungen

In der darauf folgenden Woche gibt es in Wittstock/Dosse täglich verschiedene Angebote speziell für die Senioren. Ein Höhepunkt ist dabei der Stadtrundgang mit Bürgermeister Jörg Gehrmann am Dienstag, 18. Juni. Start ist um 12.30 Uhr am Rathaus. Auf dem Weg durch die Altstadt geht es vorbei an sanierten Gebäuden und historischen Plätzen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick und Informationen zu den baulichen Veränderungen der jüngeren Vergangenheit und geplanten Maßnahmen. Anschließend ist der Besuch der Ausstellung „Alter(n) in Brandenburg“ geplant.

Deren Initiatoren Marion Schütt und Rita Preuß geben ab 14.30 Uhr bei Kaffee und Kuchen im Pfarrgarten Auskunft über die Entstehung der Ausstellung. Alle weiteren Wittstocker Veranstaltungen im Rahmen der Seniorenwoche sind in einem Info-Flyer zusammengefasst. Dieser liegt in öffentlichen Gebäuden der Stadt aus und steht auch als Datei zur Verfügung.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!