Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Bevor es für die Schüler und Lehrkräfte der Kreismusikschule Prignitz in die verdiente Sommerpause geht, wird es abschließend noch ein Konzert am Donnerstag, 13. Juni um 18 Uhr, im großen Saal der Musikschule, Eichenpromenade 3 in Perleberg geben. Herzlich eingeladen sind alle Diejenigen, die sich noch einmal von kleinen und großen Musikern in einem Konzert begeistern lassen möchten.

Traditionell wird auch im Rahmen dieser Veranstaltung die Ehrung der „Jugend musiziert“ Teilnehmer und der Prüfungsschüler vorgenommen. Musikschüler die sich in einer Prüfung besonders auf ein Konzertprogramm vorbereitet haben werden dafür ein Zeugnis erhalten. Das Konzert beinhaltet neben solistischen Beiträgen einiger Prüfungsschüler und Wettbewerbsteilnehmer auch Ensemblebeiträge.

So wird das Blechbläserensemble des Gottfried-Arnold-Gymnasiums Perleberg in Zusammenarbeit mit der Musikschule und als Besonderheit in diesem Programm auch ein Flötensextett unter der Leitung von Andrea Westphal spielen. Die außerordentliche Vielseitigkeit der klassischen Instrumental- und Gesangsmusik wird in diesem Konzert wieder Anklang finden und noch durch den einen oder anderen Unterhaltungsmusiktitel erweitert werden.

Die Kreismusikschule verabschiedet sich für dieses Schuljahr aus dem laufenden Konzertbetrieb und bedankt sich bei den zahlreichen Gästen die bei den ca. 60 Konzerten als Zuschauer anwesend waren.

Quelle: Kreismusikschule Prignitz (inkl. Fotos)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!