Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Nachdem die Dr.-Wilhelm-Polthier-Oberschule und Stadt Wittstock am vergangenen Dienstag vom Bürgermeister der Stadt Sebes und seinem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung besucht wurde, erwartete die Schule ab Pfingstsonntag für eine Woche eine Schülergruppe der neunten Klasse aus Sebes und Petresti.

Gemeinsam werden sie beim Rad- und Bootswandern, bei kulturellen Ereignissen in der Stadt, wie zum Beispiel dem Poetry Slam in der Stadtbibliothek oder einem Laga-Besuch sowie Stadtrundgängen besondere Momente erleben und ihre wunderschöne Heimatstadt präsentieren.

Lese jetzt auch:  Wittstock lädt zum Wandern ein - Heidefest am Daberturm

Natürlich sind immer Schüler der Schule mit dabei, wenn es dann auch am Donnerstag bis nach Berlin in die Historie dieser Stadt geht. Bowling, Grillen, ein Kinobesuch und verschiedene Schulveranstaltungen werden die gemeinsame Zeit abrunden.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Perleberg setzt auf neue Arbeitsmodelle: Coworking Space „Hallo Perle“ eröffnet