Lesezeit: 2 Minuten
» Unwettergefahr steigt ab Montagnachmittag – Schwere Gewitter in der Nacht zum Dienstag möglich – bis Wochenmitte anhaltend

Prignitz. Erneut steht uns eine brisante Wetterlage bevor: Der Pfingstmontag kann ab dem Nachmittag in der Prignitz ganz schön ruppig werden. Zunächst gibt es noch einen Wechsel von Sonne und Wolken, dann ziehen sich die Wolken mehr und mehr zu. Die Temperaturen erreichen bis zum Nachmittag 26 Grad.

Mehr zum Thema: Alles rund ums Wetter gibt es auf unseren Wetterseiten!

Lese jetzt auch:  Pflanzen- und Ideentausch auf der Burg Lenzen

Dann kann es ganz schön ungemütlich werden: Ein Tief liegt direkt über Deutschland. Dabei strömt feucht-warme, in den Südosten und Osten heiße Luft aus Südeuropa ein. Entlang der Luftmassengrenze – eine Linie von Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg – gibt es im Laufe des Montags besonders schwere Gewitter.

Für die Prignitz heißt das: Gewitter mit Sturmböen bis 85 Stundenkilometer und Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit sowie kleinkörniger Hagel werden erwartet. Unwetter mit heftigen Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde, großkörniger Hagel und schwere Sturmböen um 95 Stundenkilometer sind nicht ausgeschlossen.

Lese jetzt auch:  Clara-Zetkin-Parkt eingeweiht - mit 24-Stunden-Lauf und Familienpicknick

Unsere Warnzeiten: Leichte Schauer und Gewitter sind ab 13 Uhr möglich. Es folgt die sogenannte Ruhe vor dem Sturm: Gegen 16 Uhr nimmt die Gewitterintensität zu. Erst ab dem späten Abend und in der Nacht, nach 20 Uhr, werden die stärksten Gewitter mit den oben genannten Begleiterscheinungen in der Prignitz erwartet.

Lese jetzt auch:  Stadtausbildungstag: Feuerwehr-Ausbildung gelingt nur gemeinsam

So geht es weiter: Die Wetterlage bleibt auch in den kommenden Tagen angespannt. Vorerst bis zum Mittwoch kann es immer wieder zu Gewittern kommen, die durchaus stärker ausfallen können. Und es bleibt warm: Am Dienstag und Mittwoch werden erneut um die 26 Grad erreicht.

  • Wetterwarnungen


    Keine Wetterwarnungen für die Prignitz

    Aktuelle Wetterwarnungen für Prignitz

Quelle: Redaktion


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!