Grundschule aus Perleberg bei Hertha BSC

Berlin/Perleberg. Ende Mai fand ein Schüler-Länderspiel im Olympiastadion in Berlin statt. Die deutsche U16-Nationalmannschaft trat gegen den Nachwuchs aus Frankreich an. Eingeladen waren Schulen aus dem ganzen Land, sich das Spiel anzusehen.

Lehrer Manfred Köhn und seine fünfte Klasse der Perleberger Grundschule Geschwister-Scholl ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Sie schauten sich im Berliner Olympiastation nicht nur das Spiel an, sondern erhielten auch eine Führung durch das Stadion bzw. von einem Mitarbeiter der Hertha-Nachwuchsakademie.

Weltklasse Stimmung im Olympiastadion

Der sportliche Leiter der Hertha-Nachwuchsakademie, Frank Vogel, informierte die Schüler über die Nachwuchsarbeit der Akademie und über die Zusammenarbeit mit der Poelchau-Schule (Sportschule im Olympiapark) sowie die Fanarbeit.

Die Kinder schauten sich begeistert das Fußballspiel an, dass die deutsche U16-Nationalmannschaft gegen den U16-Nachwuchs aus Frankreich souverän mit 3:0 gewann. Die Stimmung im Stadion war super, alle haben einen tollen Tag erlebt.

Quelle: Stadt Perleberg
Foto: Manfred Köhn