37-Jähriger schlägt Freundin ins Gesicht

Wittenberge. Ein 37-Jähriger geriet am Dienstag um 21.15 Uhr in der Lenzener Chaussee in Wittenberge mit seiner gleichaltrigen Lebensabschnittsgefährtin in Streit und schlug dieser ins Gesicht. Nur durch das Einschreiten von Zeugen wurden weitere Handlungen unterbunden.

Die Frau entfernte sich daraufhin und konnte später durch Polizeibeamte nicht mehr angetroffen werden. Auf dem Weg zu Gartenparzelle hörten die Beamten den 37-Jährigen, wie dieser lautstark Sieg Heil rief.

Strafanzeigen wegen Körperverletzung und wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

Quelle: Polizei