Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Bereits im März dieses Jahres haben die Stadtverordneten mehrheitlich für einen Beschluss zur Förderung von Maßnahmen zur Begrünung von Fassaden von Wohngebäuden und baulichen Anlagen im Stadtgebiet gestimmt.

Die Förderrichtlinie „Mehr Grün für unsere Stadt“ ermöglicht Eigentümern von Grundstücken die Förderung von bis zu drei Kletterpflanzen. Voraussetzung ist, dass die Grundstücke unmittelbar an den Gehweg grenzen und sie sich im Innenstadtbereich und an den Haupteinfahrtstraßen befinden.

Bei der aktuellen Förderung handelt es sich bereits um das zweite Förderprogramm. Bereits 2009 wurde die Fassadenbegrünung durch die Stadt gefördert. Erfolgreich, wie immer noch zahlreiche Beispiele, unter anderem in der Bahnstraße, der Friedrich-Engels-Straße und in der Lenzener Straße zeigen.

» Anträge auf Förderung können bis zum 31. August dieses Jahres bei der Stadtverwaltung Wittenberge eingereicht werden. Hier erhalten Interessierte auch das entsprechende Antragsformular.

Quelle: Stadt Wittenberge
Fotos: Martin Ferch


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!