Lesezeit: 4 Minuten

Wittstock/Dosse. Zehn Frauen und Männer sowie eine Seniorengruppe hat Ministerpräsident Dietmar Woidke bei der Eröffnung der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche in Wittstock/Dosse ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung in der St.-Marien-Kirche gab es am Samstag vor etwa 300 geladenen Gästen zuerst Grußworte von Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann, dem stellvertretenden Landrat des Kreises Ostprignitz-Ruppin, Werner Nüse, dem Superintendenten des Kirchenkreises Wittstock-Ruppin, Matthias Puppe, und dem Vorsitzenden des Landesseniorenbeirates, Wolfgang Puschmann.

Sie alle dankten den aktiven Senioren des Landes Brandenburg für ihr Engagement und die ehrenamtliche Tätigkeit zur Mitgestaltung des Zusammenlebens. Ministerpräsident Woidke lobte in seiner Festrede die Senioren als tragende Säulen der Gesellschaft und sprach außerdem die Schaffung eines Landesseniorenbeauftragten, die Pflege im Alter oder die Mindestrente als weitere Themen an.

Zur Auszeichnungszeremonie wurden die Senioren durch die Wittstocker Originale Lucy Lenz, Mutter Mosolf, Martha Ohrmann, die Magd vom Bischofshof und den Schäfer aus Babitz geführt. Aus der Region Prignitz/Ostprignitz-Ruppin wurden bei dieser Veranstaltung Brunhilde Lemcke aus Wittstock/Dosse sowie Diether Pickel aus Meyenburg für ihre Leistungen gewürdigt.

Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche von Trompeter Guido Reiher sowie dem Chor „Chorisma“. Im Außenbereich der Kirche präsentierten sich zudem zahlreiche Aussteller zum Thema aktive Seniorenarbeit.

Das Motto der diesjährigen Seniorenwoche lautet: „Für ein lebenswertes Brandenburg – solidarisch, aktiv, mitbestimmt“. Alle weiteren Wittstocker Veranstaltungen im Rahmen der Seniorenwoche sind in einem Info-Flyer zusammengefasst. Dieser liegt in öffentlichen Gebäuden der Stadt aus und stehen außerdem als Datei zum Download bereit.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Fotos)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!