___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Am Montag um 13.15 Uhr beachtete ein 30-jähriger Fiat-Fahrer, vom Heinrich-Heine-Platz aus kommend, bei der Auffahrt auf die Ernst-Thälmann-Straße, offenbar nicht die Vorfahrt eines Ford-Fahrers. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass dem Unfallverursacher die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden war. Da der Fahrer körperliche Anzeichen für eine Rauschmittelbeeinflussung aufwies, erfolgte ein Drogenvortest, der positiv auf die Einnahme von Amphetaminen reagierte.

Polizei untersagt die Weiterfahrt

Bei der Durchsuchung der Person und Sachen wurden Gegenstände und Anhaftungen von betäubungsmittelverdächtigen Substanzen fest- und sichergestellt. Auch der bis dahin nicht bei der Führerscheinstelle abgegebene Führerschein wurde aufgefunden und sichergestellt.

Jetzt lesen:  Mehrere Autos in Meyenburg aufgebrochen - Diebe stehlen Werkzeuge

Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus Perleberg. Die Weiterfahrt wurde untersagt und es erfolgte die Aufnahme von insgesamt drei Anzeigen. Die Schadenshöhe des Unfalls wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Jetzt lesen:  Diebe brechen in Firma und Garage ein
Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Ein Hurrikan rast Richtung Europa, wird bei uns zu einem extremem Orkan. Er erreicht uns kommende Woche. Was bedeutet das? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]