Lesezeit: 3 Minuten
» Deutschland steht eine Hitzewelle bevor – 40-Grad-Marke in der Prignitz eher unwahrscheinlich

Prignitz. Jetzt noch schnell durchlüften: Dieser Sonntag könnte der vorerst letzte Tag sein, an dem das Thermometer noch moderate Temperaturen zeigt. Zum Start der neuen Woche kommt der Hochsommer in die Prignitz, es wird verdammt heiß.

Die Temperaturen bis Mittwoch:

Die Wettermodelle werden für die kommenden vier Tage immer genauer. Das sind am Sonntag und Montag bis zu 16 Stück. Sie liegen nahezu auf einer Linie. Gleiches trifft auf die neun Wettermodelle zu, die bis Dienstag und Mittwoch vorausschauen.

Diese Temperaturen gelten als nahezu gesichert, wobei wir uns jeweils auf die Maximalwerte um 17 Uhr beziehen und den Mittelwert errechnet haben:

Sonntag – 24,9 Grad
Montag – 26,4 Grad
Dienstag – 31,0 Grad
Mittwoch – 34,3 Grad

Ab Donnerstag liegen die Wettermodelle für die Prignitz noch weit auseinander. Für die zweite Wochenhälfte ist es extrem schwierig vorherzusagen, wie sich die Temperaturen letztlich entwickeln.

Ein Überblick mit den Differenzen der Modelle. Wieder sind die Temperaturen jeweils für 17 Uhr:

Donnerstag – 24,1 Grad bis 38,6 Grad
Freitag – 26,0 Grad bis 28,8 Grad
Samstag – 26,1 Grad bis 40,8 Grad
Sonntag – 25,7 Grad bis 34,2 Grad

Die Berechnungen zeigen (Stand: Samstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr), dass teilweise mehr als 10 Grad Unterschied vorherrschen. Noch ist also nicht ganz klar, ob die 40-Grad-Marke und damit der höchste Wert aller Zeiten in der Prignitz geknackt wird.

Sicher aber ist: Es bleibt trocken. Kein Wettermodell berechnet für die kommende Woche einen tropfen Regen. Frühstens am Samstag kann sich die geballte Hitze in kräftigen Gewittern entladen. Das ist aber noch Zukunftsmusik.

+++ Waldbrandwarnungen +++

Im Vergleich zu den anderen Teilen Deutschlands fallen die Temperaturen der Wettermodelle für die Prignitz noch relativ mild aus. Schuld an der Sahara-Hitze ist Hoch Ulla, das von Südwestern heranzieht und die heiße Luftmasse mitbringt.

Für die noch „kühleren“ Temperaturen am Wochenende sorgt noch Tief Momo. Das wird nun immer mehr verdrängt. Die Meteorologen sprechen von außergewöhnlichen Wettersituation für Ende Juni.

Das Wetter für Deine Stadt:

Quelle: Redaktion


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!