Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. Die Stadt Wittstock/Dosse nahm in diesem Jahr zum ersten Mal an der Fête de la Musique teil. Dabei präsentierten sich in der Innenstadt am Freitag, 21. Juni 2019, verschiedene Musiker und Gruppen an mehreren Spielorten. Das große Fest der Musik lockte an diesem Abend zahlreiche Besucher auf den Marktplatz, auf den Innenhof der Bibliothek im Kontor, auf das Gelände an der St.-Marien-Kirche sowie des Pfarrgartens und zur Gaststätte „Ausspann 27“. 

An den insgesamt sechs Spielorten gab es für das Publikum Live-Musik verschiedener Genres:Trommelklänge von ESTAbien, Gesang vom Kneipenchor Leipzig, Blues von der „Göhren Gang“ oder Party-Polka von „Eisenbahn Wittstock“ und viele weitere Darbietungen bereicherten das Programm bei der Fête de la Musique. Das Fest rauschender Klänge findet seit 1982 statt und soll jedes Jahr am 21. Juni mit Musik den Sommer begrüßen.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!