Pritzwalk. Zum 1. August beginnen zwei junge Frauen die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Stadtverwaltung Pritzwalk. Charleen Schäfer und Maybritt Menge werden in den nächsten drei Jahren alle Abteilungen in der Verwaltung durchlaufen. „Sie haben die richtige Entscheidung getroffen“, versicherte der stellvertretende Bürgermeister Halldor Lugowski, der die beiden mit Sabine Kadasch, Leiterin des Amtes für Verwaltungssteuerung und Bürgerservice begrüßte.

Die 16-jährige Maybritt Menge und die 19-jährige Charleen Schäfer hatten an ihrem ersten Tag eine Flut von Informationen zu verarbeiten. Ausbilderin Petra Lohrmann führte sie durch viele Büros. Sie werden nun in allen vier Amtsbereichen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Parallel läuft die theoretische Ausbildung in Neuruppin.

Etwas für die Bürger tun

Maybritt Menge kommt aus Schönhagen und hat sich in der Stadtverwaltung beworben, weil schon ihre Mutter und ihre Oma eine Tätigkeit im Büro haben, erzählt sie. Die gebürtige Pritzwalkerin Charleen Schäfer sieht ihre Zukunft in der Heimatstadt und möchte etwas für die Bürger hier tun: „Mir liegt Pritzwalk am Herzen.“

Jetzt lesen:  Ausbildungstag der Jugendwehren voller Überraschungen

Fünf Jahre ist es her, dass in der Stadtverwaltung Pritzwalk eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten startete. Die Stadt Pritzwalk hat als Arbeitgeber mit rund 220 Beschäftigten die Größe eines mittelständischen Unternehmens, erläuterte Halldor Lugowski. „Ein großer Teil von ihnen arbeitet in den Kitas und Horten.“

60 Mitarbeiter in der Kernverwaltung

Die Beschäftigten der Stadt sind außerdem in der Bibliothek, im Museum, im technischen Bereich, als Hausmeister und bei der Pflege der Grünanlagen beschäftigt. Etwa 60 Mitarbeiter gehören zur Kernverwaltung mit den Standorten Rathaus, Gartenstraße und Bahnhof.

Foto: Der erste Tag am Ausbildungsplatz: Charleen Schäfer, Petra Lohrmann, Maybritt Menge, Halldor Lugowski und Sabine Kadasch.

Jetzt lesen:  Baustart für die neuen Parkplätze an Pritzwalker Hort und Kita

Quelle: Stadt Pritzwalk
Foto: Beate Vogel


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Sanierung des Gemeindehauses Teetz hat begonnen

Kyritz. Der Anbau ist bereits abgerissen. Bis Oktober 2021 sollen Dach und Fassade inklusive Fenster und Türen saniert, das Gebäudeinnere ausgebaut und alle Versorgungsleitungen erneuert werden.

Veranstaltungsbranche: Demo in Berlin für Corona-Hilfen

Veranstaltungsbranche: Demo in Berlin für Corona-Hilfen

Der Veranstaltungsbranche in Deutschland geht durch die Corona-Pandemie die Luft aus. Sie demonstriert in Berlin für mehr staatliche Unterstützung. Mehrere Schlager- und Popstars beteiligen sich.

Jetzt lesen:  Freie Fahrt zwischen Pritzwalk und Meyenburg

Mit einem virtuellen Rundgang durch das Stadtmuseum

Perleberg. Einige der Ausstellungsbereiche können jetzt auch von zu Hause aus besucht werden. Darunter zählen unter anderem die kostbaren bronzezeitlichen Funde aus dem Umfeld des Seddiner Königsgrabes. Wie genau das funktioniert.

Falsche Spendensammler unterwegs – Polizei warnt vor Betrüger

Ludwigslust-Parchim. Mit Listen auf Klemmbrettern versuchen die meist in Kleingruppen auftretenden Personen, Bargeld für angeblich karitative Zwecke von Passanten zu erbetteln. In einem Fall bedrängten sie einen Mann und hinderten ihn daran, mit seinem Pkw von einem Parkplatz zu fahren. Jetzt ermittelt die Polizei.

Gruselig: US-Waldbrände verdunkeln Europas Himmel

Gruselig: US-Waldbrände verdunkeln Europas Himmel

Die Wälder in den USA brennen teilweise. Nun erreichen die Waldbrände auch Europa und verdunkeln den Himmel mit Rauch und Asche. Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]