Lesezeit: 2 Minuten

+++ Update +++ Die Veranstaltung wird auf Donnerstag, 10. Februar 2022, um 19.30 Uhr verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

» Kabarettist Uwe Steimle präsentiert „Heimatstunde“

Wittenberge. Aus dem Osten kommt das Licht – und Uwe Steimle erklärt uns, warum. Am 30. Oktober präsentiert der bekannte Kabarettist sein aktuelles Programm im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge. Dieses basiert auf seinem gleichnamigen neuesten Buch „Heimatstunde“. Der äußerst vielseitige Uwe Steimle – Schauspieler, mit eigener TV-Sendung „Steimles Welt“, und ausgewiesener Bestsellerautor – überrascht seine Gäste dabei mit neuen Texten und viel Spielwitz.

Im Juni 1963 geboren und aufgewachsen in einem Neubaugebiet in Dresden, ist Uwe Steimle seinem Publikum besonders als vorlauter Hauptkommissar Jens Hinrichs aus der TV-Krimireihe Polizeiruf 110 bekannt. Aber auch als Kabarettist weiß er zu überzeugen und zu unterhalten. Uwe Steimle beschreibt sich gerne als den größten Kleinbürger. Mit seiner lakonischen Art und seiner feinen Ironie hat er sich ein treues Publikum erobert.

Eine Interpretation der Welt nach 1989

Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen: Eine Interpretation der Welt nach 1989. Das Publikum kann sich auf einen Abend gespickt mit tiefgründigen Texten voll Witz, Ironie und politischen Statements freuen.

» Karten für diese sowie für weitere ausgewählte Veranstaltungen in 2020 sind im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge unter 03877/929181/-82 (auch auf Rechnung) erhältlich. Kartenvorverkauf: 25,30 bis 30,80 Euro.

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto: Guido Werner


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!