___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Eine Anwohnerin in der Mauerstraße in Perleberg bemerkte am Samstag gegen 06.10 Uhr verdächtige Geräusche. Offenbar versuchte sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen. Die Frau sprach den Mann an, der daraufhin die Flucht ergriff. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten ihn in der näheren Umgebung feststellen.

Der Mann – ein 32-jähriger Georgier – hatte offenbar an vier weiteren Häusern versucht, mit einem Schraubendreher hinein zu gelangen. Er war alkoholisiert, ein erster Atemtest ergab 1,62 Promille. Die Beamten stellten den Schraubendreher sicher und nahmen den 32-Jährigen vorläufig fest. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Kriminaltechniker waren im Einsatz.

Jetzt lesen:  Schwerer Unfall auf B103: Feuerwehrauto erfasst Lkw-Fahrer auf Anfahrt

Der Mann erhielt mit Hilfe eines Dolmetschers und in Begleitung eines Pflichtverteidigers rechtliches Gehör. Anschließend stellte die Staatsanwaltschaft einen Haftantrag beim zuständigen Amtsgericht, dem stattgegeben wurde. Der 32-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Messerattacke vor Dönerimbiss – 32-Jähriger in Untersuchungshaft

Perleberg. Nach einer Messerattacke vor einem Dönerimbiss in Perleberg sitzt ein 32 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Ein Richter hat gegen ihn einen Haftbefehl erlassen. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, einen 25-Jährigen mit einem Messer tödlich verletzt zu haben.

Jetzt lesen:  Schüler sammeln Kastanien für den Perleberger Tierpark

Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]