___STEADY_PAYWALL___

Lenzen. Ab Montag, 14. Oktober, kommt es in Lenzen in der Waldsiedlung zwischen Seestraße und Birkenweg infolge von Tiefbauarbeiten zu Verkehrseinschränkungen. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Straße durchgeführt und sollen bis zum 18. Oktober abgeschlossen sein.

Die Baustelle kann über die umliegenden Straßen umfahren werden. Eine Umleitung wird nicht ausgewiesen sein. Die Erreichbarkeit anliegender Grundstücke wird durch das Bauunternehmen gewährleistet sein.


Lindenberg. Die Kreisstraße 7011 zwischen Lindenberg und Tüchen wird ab Montag, 14. Oktober, infolge von Straßenbauarbeiten von Verkehrseinschränkungen betroffen sein. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt und sollen bis zum 13. Dezember abgeschlossen sein. Die bereits ausgewiesenen Umleitungen nach Kehrberg und Lindenberg bleiben bestehen bzw. werden der Verkehrslage entsprechend angepasst.

Jetzt lesen:  Border-Collie in Groß Pankow offenbar vergiftet

Kuhsdorf. Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Kuhsdorf und Kuhbier wird wegen Straßenbauarbeiten in der Zeit von Dienstag 15. Oktober, bis voraussichtlich 15. November voll gesperrt.


Kemnitz. Ab Dienstag, 15. Oktober, kommt es in Kemnitz in der Dorfstraße Kemnitz (Nebenstraße der B189) infolge von Tiefbauarbeiten zu Verkehrseinschränkungen. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Fahrbahn durchgeführt und sollen bis zum 17. Oktober abgeschlossen sein.

Die Baustelle kann über die umliegenden Straßen umfahren werden. Eine Umleitung wird nicht ausgewiesen sein. Die Erreichbarkeit anliegender Grundstücke wird durch das Bauunternehmen gewährleistet sein.

Quelle: Landkreis Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!

Jetzt lesen:  Bahnübergang in der Perleberger Straße im November gesperrt


Neue Beiträge:


Coronavirus, Corona

Acht neue Corona-Fälle in der Prignitz – Inzidenz-Wert leicht gesunken

Prignitz. Der Landkreis verzeichnet weitere positive Corona-Infektionen. Der Inzidenz-Wert der letzten sieben Tage ist zwar leicht gesunken, die erweiterten Maßnahmen gelten aber noch weiter, wie die Kreisverwaltung mitteilte. Das ist der aktuelle Stand, jetzt auch mit den einzelnen Zahlen der Städte, Ämter und Gemeinden.

Deutlich steigende Infektionszahlen: Kabinett stellt klare Corona-Regeln auf

Brandenburg. Die Corona-Zahlen steigen weiter an und liegen bereits auf dem Niveau der ersten Welle im Frühjahr. Um die Infektionsdynamik unter Kontrolle behalten und eine zweite flächendeckende Schließung von Kitas, Schulen und Wirtschaftsbereichen verhindern zu können, sind jetzt weitere Infektionsschutzmaßnahmen notwendig. Ein Überblick über das, was das Kabinett neu beschlossen hat.

Jetzt lesen:  Pkw landet im Graben

Über die Geschichte der Pritzwalker Schützengilde

Pritzwalk. Dietrich Albrecht hat sich intensiv mit der traditionsreichen Gilde beschäftigt. Die Ergebnisse seiner Recherchen stellt der Hobbyforscher nun erstmals vor – von der Ersterwähnung 1521 bis zum Niedergang im Jahr 1945.