___STEADY_PAYWALL___

Geestgottberg. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine 39-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Fiat am Freitagnachmittag die B189 aus Richtung Wittenberge in Fahrtrichtung Stendal. Zwischen der Elbbrücke und dem Abzweig Geestgottberg wollte die Unfallbeteiligte gegen 14.40 Uhr einen vor ihr fahrenden Lkw Mercedes Benz überholen.

Als sich die 39-Jährige auf Höhe des Lkw befand, scherte dieser ebenfalls aus, um seinerseits einen am rechten Fahrbahnrand aufgrund eines technischen Defektes stehenden Pkw zu überholen. Um einen Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen zu verhindern, wich die 39-Jährige nach links auf den Grünstreifen aus, rutsche in den Straßengraben und prallte in der Folge frontal gegen einen Straßenbaum.

Jetzt lesen:  Gullydeckel auf der Straße: Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

Am Pkw Fiat entstand hoher Sachschaden. Die 39-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus in die Prignitz verbracht. Der 43-jährige Fahrzeugführer des Lkw blieb unverletzt. Die Bundesstraße war zeitweise voll gesperrt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!


Neue Beiträge:


Spahn sieht keinen erneuten bundesweiten «Lockdown»

Spahn sieht keinen erneuten bundesweiten «Lockdown»

Ausgangsbeschränkungen wie im Frühjahr – damit wird Berchtesgaden womöglich kein Sonderfall bleiben, meinen viele Politiker. Dass das Leben coronabedingt wie im Frühjahr bundesweit wieder runtergefahren wird, sieht der Bundesgesundheitsminister derzeit aber nicht.

Jetzt lesen:  Diebe stehlen BMW und fahren gegen einen Zaun

Prignitzerin fällt auf Spendenbetrug im Internet rein

Perleberg. Die Frau hatte mehrere tausend Euro auf ein unbekanntes Konto überwiesen. Auf einem Nutzerprofil einer Internetplattform wurden durch einen bislang unbekannten Täter 580.000 Euro als Spendenangebot deklariert. Das Geld sollte einem guten Zweck zukommen.

Du immer mit deiner Wende: Gesprächsabend im Kulturhaus

Wittenberge. Anhand eines Zeitstrahls erinnern sich die Teilnehmer der Veranstaltung gemeinsam an die wichtigsten Ereignisse des Jahres 1989 und ergänzen Erlebnisse, die aus der Zeit einschneidend und wichtig sind.