Wolf bei Treibjagd erschossen

Meyenburg. Am Samstag wurde die Polizei gegen 17 Uhr darüber informiert, dass bei einer Treibjagd im Bereich Jännersdorf ein Wolf erschossen wurde.

Nachdem der Tatort durch die Polizei freigegeben wurde, holte der Wolfsbeauftragte das Tier ab.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

Quelle: Polizei