Meyenburg. Ende Oktober fand im Festsaal des Schlosses Meyenburg die Auszeichnungsveranstaltung für treue Dienste in der Feuerwehr des Amtes Meyenburg statt. Es wurden auf dieser Veranstaltung alle Feuerwehrkameraden ausgezeichnet, die in den Jahren 2018 und 2019 auf ein rundes Jubiläum in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zurückblicken können.

Als Gäste waren anwesend: Frau Katrin Lange, Landtagsabgeordnete, Herr Holger Rohde, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes und Kreisbrandmeister, Herr Marcus Bethmann, Sachbereichsleiter Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises Prignitz, Herr Falko Krassowski, Vorsitzender des Amtsausschusses des Amtes Meyenburg, Herr Matthias Habermann, Amtsdirektor des Amtes Meyenburg und Herr Christian Reisinger, Amtswehrführer des Amtes Putlitz-Berge.

70 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr

Am Beginn des Abends wurden alle Feuerwehrkameraden und die anwesenden Gäste durch Amtswehrführer Gerald Jach begrüßt. In seiner Rede betonte er die Wichtigkeit der Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren und des ehrenamtlichen Engagements jedes einzelnen Kameraden. Zudem sprach er den heute hier geehrten Kameraden seinen Dank für die jahrelange Arbeit in der freiwilligen Feuerwehr aus. Ähnlich äußerten sich auch die Gäste in ihren Grußworten.

Jetzt lesen:  Brand am ehemaligen Bahnhof - Polizei sucht Zeugen

Die Auszeichneten wurden durch den stellvertretenden Amtswehrführer Rüdiger Jach nach vorn gebeten, wo ihnen dann aus den Händen von Amtswehrführer Gerald Jach, dem Amtsausschussvorsitzenden Falko Krassowski und der Landtagsabgeordneten Katrin Lange die Treuemedaillen, die Jubiläumsurkunden und ein kleines Geschenk als Anerkennung ihrer langjährigen Dienstzeiten überreicht wurden. Zusätzlich können sich alle geehrten Kameraden/-innen über eine pauschale Jubiläumsprämie nach dem in diesem Jahr in Kraft getretenen Prämien-und Ehrenzeichengesetz freuen.

Besondere Aufmerksamkeit erhielt der Gerdshagener Feuerwehrkamerad Otto Klinger. Er konnte wenige Tage vor seinem 90. Geburtstag die seltene Auszeichnung für 70 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr in Empfang nehmen. Beim anschließenden Imbiss wurde dann noch die eine oder andere Geschichte aus ihrer langen Feuerwehrdienstzeit zum Besten geben.

Jetzt lesen:  Reh kollidiert mit Pkw und prallt in den Gegenverkehr

Quelle: Amt Meyenburg (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland, Neue Quarantäne-Regelungen, Berliner Flughafen BER, der Nutri-Score und Änderungen bei der Kfz-Steuer – es gib neue Gesetze und Regelungen im November 2020 in Deutschland. [Video]

Du immer mit deiner Wende: Diskussionsabend im Kultur- und Festspielhaus

Wittenberge. Im Rahmen einer thematischen Darstellung im Stadtmuseum zeigten die Wittenberger nicht nur ein reges Interesse an der Ausstellungen, sondern auch ein großes Bedürfnis, über den Aufbruch und Anfang 1989 zu sprechen. Dafür hatten sie jetzt die Gelegenheit und die Aufarbeitung der Ereignisse ist noch lange nicht zu ende.

Jetzt lesen:  Pkw-Fahrer prallt gegen Baum - Unfallverursacher flüchtet

Naturschutz auf dem Stundenplan: Schulklasse im Einsatz für eine lebendige Elbe

Wanzer. Die sechste Klasse des Osterburger Gymnasiums widmete sich vor wenigen Tagen den Neupflanzungen rund um das Abgrabungsgewässer in der Hohen Garbe. Zum Schutz gegen Wildverbiss durch Rehe legten die 22 Jungen und Mädchen eine schützende, dornige Schlehenschicht um die Jungpflanzen. Hier war voller Körpereinsatz gefragt.

Endlich der erste Schnee: Wann kommt er zu uns nach Deutschland?

Endlich der erste Schnee: Wann kommt er zu uns nach Deutschland?

Wir schauen uns die Entwicklung bis Mitte November an. Wann wird es kühler und wo gibt es den ersten Wintereinbruch? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]

Pritzwalk: Markt „Knieper und Regionales“ abgesagt

Pritzwalk. Trotz der Absage kann die typische Prignitzer Spezialität über die bekannten Bezugsquellen erworben werden.