38-jähriger schlägt Ex-Freundin und fordert Geld

Pritzwalk. Ein 48-jähriger Prignitzer wurde am Sonntag gegen 21.35 Uhr in Sadenbeck von Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Der Mann hatte seine 38-jährige Ex-Freundin in ihrer Wohnung geschlagen und Geld gefordert. Sie gab der Forderung nach und der Mann ging wieder.

Die Frau war alkoholisiert, medizinische Hilfe war zunächst nicht nötig. Polizeibeamte konnten den Mann in seiner Wohnung antreffen. Er war alkoholisiert (1,34 Promille in der Atemluft) und stand offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis, Amphetamine und Kokain.

Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Dem Mann wurde heute rechtliches Gehör gegeben. Im Anschluss wurde er auf Weisung der Staatsanwaltschaft aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Quelle: Polizei