Aufruf: Kleine Geschenke für „Wittenberger Familienweihnacht“

Wittenberge. Am Sonntag riefen Marina Hebes und Katrin Seehaus von der Stadtjugendpflege Wittenberge und Corina Timm, stellvertretende Marktleiterin des EDEKA im Wittenberger Einkaufszentrum, alle Wittenberger auf sich mit einem kleinen Geschenk an der diesjährigen Veranstaltung „Wittenberger Familienweihnacht“ zu beteiligen. Bis zum 6. Dezember können alle die mitmachen wollen Geschenke in Form von Süßigkeiten in der Edeka Filiale im WEZ kaufen und an der Information im Eingangsbereich abgeben.

Der Wert des Geschenks sollte maximal fünf Euro betragen. Die kleinen Geschenke werden dann am 13. Dezember vom Weihnachtsmann an die jungen Besucher im Kultur- und Festspielhaus verteilt. Zur „Wittenberger Familienweihnacht“ sind am 13. Dezember die Schüler der Wittenberger Grundschulen und auch ihre Eltern und Großeltern herzlich eingeladen. Das Programm im Kultur- und Festspielhaus beginnt um 15 Uhr.

Die kleinen und großen Besucher erwartet unter anderem eine weihnachtliche Lesung mit dem Schauspieler und Wittenberger Ehrenbürger Udo Schenk sowie ein Auftritt der Tanzgruppe „Elementrix“ der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule. Anschließend sind die Gäste und alle Wittenberger und Wittenbergerinnen um 16.30 Uhr zum ersten gemeinsamen Weihnachtssingen, unter Leitung von Musiklehrer Mario Geidel, auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Kultur- und Festspielhaus eingeladen.

Foto (v.l.): Marina Hebes, Corina Timm und Katrin Seehaus.

Quelle: Stadt Wittenberge
Foto: Martin Ferch