Konzert auf Schloss Wolfshagen: Premiere von “Fontane. reloaded”

Wolfshagen. Eine Konzertwanderung durch die Mark Brandenburg für Bariton, Klavier und Navigationsgerät mit Bariton Burkhard v. Puttkamer und Alina Pronina am Klavier: Fontane. reloaded – Premiere einer ungewöhnlichen Konzertcollage. Neben Bariton Burkhard v. Puttkamer und Pianistin Alina Pronina steht erstmals ein modernes Navigationsgerät im Mittelpunkt dieses besonderen Konzertnachmittags, bei dem die Zuhörer eingeladen sind, sich mit Theodor Fontane und Liedern von Schubert, Schumann, Wolf und Mahler in sechs Konzert-Etappen auf den Weg durch die Mark Brandenburg zu machen.

Vor dem eigentlichen Beginn des Konzertes werden vom Publikum auf zuvor verteilten kleinen Landkarten die verschiedenen Stationen bzw. den möglichen Verlauf der Wanderungen zunächst „erahnt“, bevor diese dann vom „Navi“ an einer großen, in den Konzertsaal projizierten Landkarte von 1780 präsentiert werden. Dabei erliegt der rein technische Sprachduktus des Computers immer wieder der Kraft der literarischen Sprache Fontanes: das Navigationsgerät bewegt sich von reinen Routenvorgaben hin zu literarischen Beschreibungen der Konzertetappen.

Im Wechsel mit dem natürlich „live“ von den Künstlern vorgetragenen romantischen Liedprogramm verschmelzen die Texte Fontanes und der Gesang zu einer imaginären Einheit: Getrieben von der Sehnsucht zu einer schönen Geliebten erlebt dieser „romantische Wanderer durch die Mark“ an diesem Nachmittag nicht nur ganz erhebliche Laufleistungen sondern auch viele musikalische wie literarische Höhepunkte… Freuen Sie sich auf die Premiere einer wirklich spannenden Konzertcollage zum Fontane-Jahr auf Schloss Wolfshagen!

» Schloss Wolfshagen, Samstag, 16. November, um 15 Uhr
Eine Veranstaltung der Festspiele Mark Brandenburg und des Prignitz.Sommers Konzept & Idee: Burkhard v. Puttkamer, Alina Pronina. Eintritt für das Museum und Konzert: 15 Euro, mit Kaffeetafel zusätzlich 5 Euro.

Quelle: Förderverein Schloss-Museum Wolfshagen (inkl. Foto)