Unbekannter Obdachloser schläft in Gartenlaube

Wittenberge. Am Mittwoch wurde gegen 13.25 Uhr ein unbekannter Mann in einer Gartenanlage im Wittenberger Horning gemeldet. Durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Prignitz wurde die Gartensparte geprüft und es konnte ein 32-jähriger Mann festgestellt werden.

Dieser hält sich als Obdachloser in der Umgebung auf und gab an, dass er in der Gartenlaube seines Bruders schlafen würde. Die Laube wurde in Augenschein genommen und festgestellt, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen worden war. Es wurden Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung aufgenommen.

Quelle: Polizei