Wittstock/Dosse. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Landesgartenschau beginnt ab sofort die Versteigerung von diversen Gegenständen, die bei der Durchführung der Veranstaltung genutzt wurden. Rund 400 Artikel sind im Katalog des Industrie-Auktionshauses Bickel gelistet und können ab sofort auf dem Gelände des Unternehmens auch besichtigt werden. Die Versteigerung an sich erfolgt im Internet, ab sofort können Gebote abgegeben werden.

Die zu versteigernden Gegenstände sind auf der Internetseite unter www.auktionshaus-bickel.de in die Kategorien Garten- und Bewässerungstechnik, Pflanzgefäße, Gartenmöbel und Beförderungshilfsmittel, PC/Büroausstattung, Defibrillatoren sowie sonstiges unterteilt. Schubkarren, Gartenstühle, Kabeltrommeln, Gießkannen, Rollatoren, Kühlschränke, Laga-Werbematerial und viele weitere Sachen stehen bei dieser Versteigerung im Angebot.

Für jeden Artikel gibt es einen Startpreis, die Angebotsfrist endet je nach Kategorie zwischen dem 28. November und 5. Dezember. Alle Informationen zum Ablauf der Versteigerung gibt es auf der Internetseite des Auktionshauses, dort ist auch der Katalog verfügbar. Die Möglichkeit zur Besichtigung vor Ort besteht montags bis donnerstags zwischen 8.30 Uhr und 17 Uhr sowie am Freitag zwischen 8.30 Uhr und 14 Uhr.

Kontakt:
Industrie-Auktionshaus Bickel
Perleberger Straße 32
16909 Wittstock/Dosse
Tel.: 03394/40140

Quelle: Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!