Autofahrerin rast in Schafherde

Lanz. Eine 61-Jährige befuhr Donnerstagabend um 17.30 Uhr die Neue Straße in Bernheide und kollidierte inmitten der Fahrt mit einer Schafherde.

Nach dem Zusammenstoß befanden sich zwei verendete Tiere unter dem Wagen, zwei weitere wurden verletzt. Am Opel entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 3.000 Euro.

Ein vor Ort anwesender Tierarzt behandelte die verletzten Tiere. Der Pkw blieb fahrbereit. Die Herde bestand aus 40 Tieren.

Quelle: Polizei