___STEADY_PAYWALL___

Wittstock/Dosse. Die Stadt Wittstock/Dosse hat die Bahnstrecke von Wittstock nach Mirow (Mecklenburg-Vorpommern) gepachtet. Bürgermeister Jörg Gehrmann unterschrieb im Beisein der Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung den Vertrag am Mittwoch in der Aula des Städtischen Gymnasiums. Die Laufzeit gilt für 99 Jahre, Verpächter der Strecke ist die RegioInfra GmbH.

Der Bahndamm in Richtung Mirow ist seit mehreren Jahren ungenutzt. Die Stadtverordneten von Wittstock/Dosse hatten zuvor den Abschluss des Pachtvertrages mit dem Ziel beschlossen, die Herrichtung eines Radweges zur Verbindung von Wittstock mit der Tourismusregion Müritz zu realisieren.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Sieben neue Corona-Infektionen in der Prignitz- Besuchsverbot im Krankenhaus


Neue Beiträge:


Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Die letzte Maschine am Flughafen Tegel soll am 8. November Richtung Paris abheben. War’s das dann? Nicht ganz: Für das Flughafengelände gibt es längst Pläne. [Video]

Bundeswehr setzt mit Panzern und Soldaten über die Elbe

Bundeswehr setzt mit Panzern und Soldaten über die Elbe

Im Rahmen der mehrtägigen Übung «Heidesturm 2020» haben Bundeswehrsoldaten bei Tangermünde in Sachsen-Anhalt mit 250 Mann und mehr als 100 Fahrzeugen die Elbe überquert. [Video]

Coronavirus, Corona

Corona und Schule: So geht der Unterricht nach den Herbstferien weiter

Brandenburg. Am kommenden Montag beginnt für rund 293.000 Brandenburger Schüler nach zwei Wochen Herbstferien wieder die Schule. Angesichts der steigenden Anzahl von Covid-19 Infektionen weist das Bildungsministerium erneut auf die Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln in Schulen hin. Was es alles zu beachten und welche Vorschriften es gibt.

Jetzt lesen:  Kreiskrankenhaus Prignitz: Zwei Corona-Patienten in Behandlung