Ehemalige Stadtmitarbeiter feierten mit Schneekindern aus der Kita „Tausendfüßler“

Pritzwalk. Mit bekannten und neuen Weihnachtsliedern, Tänzen und Gedichten erfreuten Kinder aus der Kita „Tausendfüßler“ die ehemaligen Mitarbeiter der Stadtverwaltung Pritzwalk. Rund 70 früher bei der Stadt beschäftigte Senioren waren Bürgermeister Dr. Ronald Thiels Einladung ins Kulturhaus gefolgt.

Das Stadtoberhaupt berichtete kurz von der Entwicklung des zu Ende gehenden Jahres, um dann Sylvia Hartmann zu sich zu bitten. Sie wurde nach 47 Jahren Tätigkeit als Erzieherin in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Fröhlich-festliche Stimmung kam auf, als die „Schlaufüchse“ (Vorschulkinder) aus der Kita „Tausendfüßler“ ihren Auftritt hatten. Die Mädchen und Jungen in ihren Schneemannkostümen machten ihre Sache so gut, dass die Gäste mitsangen und -klatschten. Als Dankeschön gab es für jedes Kind einen Adventskalender und viel Applaus.

Kaffee, Kuchen oder herzhafte Happen leiteten zum gemütlichen Teil mit vielen Gesprächen über, in denen oft die Worte „Weißt du noch …“ zu hören waren.

Quelle: Stadt Pritzwalk
Fotos: Andreas König