___STEADY_PAYWALL___

Gartow (ots). Zu einem Brand in einem Heizungskeller eines Einfamilienhauses in der Hahnenberger Straße in Gartow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) kam es am Donnerstagmorgen.

Zwei 32 und 71 Jahre alte Bewohner hatten gegen 07.45 Uhr die Rauchentwicklung im Keller wahrgenommen und bei der Inaugenscheinnahme eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Sie wurden vorsorglich ins Klinikum nach Dannenberg gebracht.

Die Feuerwehr war im Löscheinsatz. Nach ersten Ermittlungen war ein defekter Durchlauferhitzer ursächlich für den Brand. Es entstand Sachschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg
übermittelt durch news aktuell


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Pkw-Fahrer prallt gegen Baum - Unfallverursacher flüchtet


Neue Beiträge:


Feuer zerstört Pkw

Grabow. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Brand den Frontbereich des Fahrzeuges bereits komplett erfasst.

Pritzwalker Hortkinder besuchen regionale Mosterei

Falkenhagen. Die Kinder kommen ins Staunen: In goldenen Bächen fließt der Saft beim Pressen aus der Apfelmasse, auch Maische genannt. Die Hortleiterin und ihre Kolleginnen hatten für ihre Sprösslinge ein vielseitiges Herbstferienprogramm auf die Beine gestellt.

Jahnschule: Neue Räume im Dachgeschoss sind bald fertig

Wittenberge. Wie die Fotos zeigen sind auf dem bis dato dunklen Dachboden mittlerweile zwei helle und einladende Räume entstanden. Auf die Schüler warten hier künftig ein Computer- und ein Projektraum. Noch fehlt aber das Inventar.

Jetzt lesen:  Pkw-Fahrer übersieht Motorrad - 54-Jähriger tödlich verunglückt