___STEADY_PAYWALL___

Pritzwalk. Lukas Knitter kann den Besuch der Bildungsmesse „KarrierePLUS“ in Pritzwalk nur empfehlen. Der Schüler der 10. Klasse aus der Freiherr-von-Rochow-Schule ist bei der Messe Anfang des Jahres auf die Firma Glatfelter in Falkenhagen aufmerksam geworden und hat sich gleich einen Praktikumsplatz gesichert. „Für mich ist klar, dass ich dort Industriemechaniker lerne“, sagt Lukas Knitter.

Die nächste „KarrierePLUS“ findet am 18. Januar 2020 von 10 bis 13 Uhr statt, wieder in der Sporthalle der Freiherr-von-Rochow-Oberschule. „Dieses Projekt ist beispielhaft für die Prignitz“, sagt Schulleiterin Gisa Michaelis. Die Rochow-Schule hat große Erfahrung darin, ihre Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorzubereiten.

Großes Interesse der Unternehmen

„Das ist einer der Gründe, weshalb wir die Bildungsmesse in Pritzwalk gemeinsam mit der Schule, der Stadt Pritzwalk und der Kreishandwerkerschaft organisieren“, erklärt René Georgius, Leiter des Regionalcenters Prignitz, der Industrie- und Handelskammer Potsdam. Zudem gibt es ein großes Interesse der örtlichen und regionalen Unternehmen, ihren potenziellen Berufsnachwuchs in der Region zu gewinnen.

Bisher haben knapp 50 Aussteller ihre Teilnahme an der „KarrierePLUS“ zugesagt. Stark vertreten sind auch die Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft. „Der Pritzwalker Dachdeckerbetrieb Lublow hat bei der ‚KarrierePLUS‘ einen Azubi gefunden, und bei Gerhard Klemp, dem Innungsmeister des Sanitär-, Heizungs- und Klempnerhandwerks gingen sogar vier Bewerbungen ein“, berichtet Kirsten Gmyrek, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Prignitz.

Jetzt lesen:  Das sind die besten Schüler des Abschlussjahrgangs an der Schule für Gesundheitsberufe
Spitzenplatz für die Prignitz

Überhaupt haben die Absolventen aller Schulformen beste Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben. Allein in den Mitgliedsbetrieben der Industrie- und Handelskammer Potsdam gibt es mit knapp 600 offenen Ausbildungsplätzen fast doppelt so viele wie Bewerber. „Derzeit absolvieren 467 Auszubildende eine Lehre in 110 Unternehmen“, sagt René Georgius. Damit belege die Prignitz einen Spitzenplatz im Kammerbezirk Potsdam.

Doch die Bildungsmesse „KarrierePLUS“ richtet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler, sondern versteht sich auch als regionaler Stellenmarkt. Die teilnehmenden Unternehmen stellen knapp 90 freie Arbeitsplätze zur Verfügung.

Vorteil, wenn man sich schon kennt

Der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel sieht die Bildungsmesse als sehr gute Möglichkeit, die Unternehmen mit ihrem potenziellen Berufsnachwuchs in Kontakt zu bringen. „Es ist für Schülerinnen und Schüler von großem Vorteil, wenn sie die Akteure in den Betrieben schon einmal kennengelernt haben. Viele wissen zudem gar nicht, welche Möglichkeiten ihnen in unserer Region offenstehen.“

Jetzt lesen:  18 neue Corona-Fälle in OPR - zwei Patienten in Pritzwalker KMG Klinik

Foto: Freuen sich auf die Bildungsmesse KarrierePLUS (v.l.): Die Lehrer Siegfried Pingel und Andreas Pilz, Schulleiterin Gisa Michaelis, die Schüler Lukas Knitter und Raphael Heß, Kirsten Gmyrek von der Kreishandwerkerschaft, René Georgius von der IHK und Bürgermeister Dr. Ronald Thiel.

Quelle: Stadt Pritzwalk
Foto: Andreas König


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Coronavirus, Corona

Sechs neue Corona-Fälle – Prignitzer Inzidenzwert weiterhin hoch

Prignitz. Der Inzidenz-Wert im Landkreis ist in den vergangenen Tagen zwar leicht gesunken, bleibt aber über der kritischen Marke. Damit bestehen die erweiterten Kontaktbeschränkungen noch mindestens zehn Tage fort. Unterdessen sind weitere zentrale Corona-Tests – ab sofort in Wittenberge – angelaufen.

Jetzt lesen:  Ausbildungstag der Jugendwehren voller Überraschungen
Berlin: Mehrere Autos auf Polizeigelände in Flammen

Berlin: Mehrere Autos auf Polizeigelände in Flammen

Mitten in der Nacht brennt es auf einem Polizeigelände in Berlin. Streifenwagen sollen nicht betroffen sein. Das ist aber auch schon das Einzige, was klar ist – viele Fragen bleiben offen. [Video]

Feuer zerstört Pkw

Grabow. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Brand den Frontbereich des Fahrzeuges bereits komplett erfasst.

Pritzwalker Hortkinder besuchen regionale Mosterei

Falkenhagen. Die Kinder kommen ins Staunen: In goldenen Bächen fließt der Saft beim Pressen aus der Apfelmasse, auch Maische genannt. Die Hortleiterin und ihre Kolleginnen hatten für ihre Sprösslinge ein vielseitiges Herbstferienprogramm auf die Beine gestellt.

Jahnschule: Neue Räume im Dachgeschoss sind bald fertig

Wittenberge. Wie die Fotos zeigen sind auf dem bis dato dunklen Dachboden mittlerweile zwei helle und einladende Räume entstanden. Auf die Schüler warten hier künftig ein Computer- und ein Projektraum. Noch fehlt aber das Inventar.