___STEADY_PAYWALL___

» Die Einzelhändler der Innenstadt haben zum vierten Mal die Adventskalenderaktion eingeläutet

Perleberg. Mehrere Einzelhändler und Kinder der Kindertagesstätte Haus Sonnenschein versammelten sich am Donnerstag zwischen Kirche und Rathaus in Perleberg, um das erste Türchen der diesjährigen Adventskalenderaktion zu enthüllen. Insgesamt 23 Aktionen sind vom 1. bis 23. Dezember geplant.

Wer welches Türchen besetzt, ist täglich am Aufsteller an der Kirche sichtbar ausgehängt und auch die Einzelhändler sowie Gastronomen werben mit Plakaten in ihren Geschäften. Zusätzlich finden alle Interessierten die Informationen auf der Homepage der Stadt Perleberg sowie auf Facebook

Ebenfalls wird das Perleberger Rathaus in der Adventszeit wieder zum Kalender – jeden Tag erstrahlt ein Fenster. Die Volks- und Raiffeisenbank unterstützt die Aktion und nachdem die Kinder „Oh du fröhliche“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ zum Besten gegeben haben, gab es für die Kindertagesstätte noch einen großen Korb spielerischer Überraschungen.

Jetzt lesen:  Metallteile auf Feld deponiert - Häcksler schwer beschädigt

Quelle: Stadt Perleberg (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Alt Holzbrücke am Pritzwalker Bürgerpark abgehoben

Pritzwalk. Die Fußgängerbrücke, die ein Symbol der Partnerschaft zwischen Pritzwalk und Winsen war, wurde 1995 von Bundesgrenzschützern aus Winsen über die Dömitz errichtet. Ein Neubau in Form einer Stahlkonstruktion soll die alte Brücke ersetzen.

Pkw kracht gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Pkw kracht gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Kletzke. Der Pkw-Fahrer war in dem Autowrack eingeklemmt. Gleichzeitig kam es zu einer Rauchentwicklung am Wagen. Bei der Unfallaufnahme entdeckten die Polizisten vermutlich drogenähnliche Substanzen im Fahrzeug.

Jetzt lesen:  Corona-Zahlen steigen weiter - Gesundheitsamt reagiert logistisch und personell
Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Deutschland steht bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie nach Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einer schwierigen Phase. [Video]