Transporter verunglückt: Beifahrer stirbt noch an Unfallstelle

Sandau. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 107 ist am Dienstagmorgen gegen 9.15 ein Mensch tödlich verunglückt. Zwei weitere Insassen des Transporters wurden schwerverletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr der Kleintransporter mit Anhänger die Bundesstraße 107, als er zwischen Wulkau und Sandau (Landkreis Stendal) aus bislang nicht bekannten Gründen ins Schlingern geriet.

Zwei weitere Insassen kamen ins Krankenhaus

In weiterer Folge kam das Gespann von der Fahrbahn ab, der Anhänger riss sich los und der Transporter überschlug sich. Er kam auf der Seite im Straßengraben zum Liegen. Für den 55-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 52-jährige Fahrer und ein weiterer Insasse (51 Jahre) im Transporter wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung bis etwa 12 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: Polizei (inkl. Foto)